GARANTIE FÜR VERBUNDENE GERÄTE

 

Viele Produkte von V7 verfügen über eine V7-Garantie für verbundene Geräte. Die Garantie für verbundene Geräte, die beim Kauf im Produktumfang beinhaltet ist, legt fest, ob Sie für eine Abdeckung berechtigt sind oder nicht. Die folgenden Hinweise können Ihnen dabei helfen, zu bestimmen, ob Geräte, die durch die Verbindung mit einem V7-Gerät einen Schaden erhalten haben, abgedeckt sind.

 

Gehen Sie die folgenden Fragen durch, um zu bestimmen, ob Sie für die Qualifizierung berechtigt sind:

  • Haben Sie ein V7-Gerät gekauft, das von der V7-Garantie für verbundene Geräte abgedeckt wird (das V7-Gerät wird im Folgenden als V7-Produkt bezeichnet)?
  • Waren Sie zum Zeitpunkt, zu dem der Schaden aufgetreten ist, der ursprüngliche Käufer und Besitzer des V7-Produkts?
  • Haben Sie das V7-Produkt registriert, oder haben Sie einen anderen Kaufnachweis, wie z. B. eine Kopie des Kaufbelegs?
  • Befindet sich das V7-Produkt noch innerhalb des Abdeckungszeitraums?
  • Waren Geräte direkt an ein V7-Produkt angeschlossen, als das V7-Produkt von einer Störspannung beeinflusst wurde?
  • Hat die Störspannung die Schutzkapazität des V7-Produkts erschöpft oder das V7-Produkt beschädigt?
  • Wurde das V7-Produkt auf irgendeine Weise verändert?
  • Wurden die verbundenen Geräte durch einen Fehler oder Ausfall des V7-Produkts beschädigt?
  • Wurden die verbundenen Geräte richtig mit dem V7-Produkt verbunden, und wurden das V7-Produkt und die verbundenen Geräte richtig an korrekt verkabelte und geerdete Steckdosen angeschlossen?
  • Haben Sie sichergestellt, dass das V7-Produkt und die verbundenen Geräte korrekt unter den richtigen Umgebungsbedingungen installiert und verwendet wurden?
  • Haben Sie das V7-Produkt und die verbundenen Geräte korrekt und den jeweiligen Anleitungen entsprechend installiert und betrieben?
  • Haben Sie beim Betrieb des V7-Produkts zu jeder Zeit die Grenzen der VA-Kapazität wie im Benutzerhandbuch angegeben beachtet?
 

Die Garantie für verbundene Geräte beinhaltet einige Ausschlussklauseln. Dazu gehören:

  • Die Garantie für verbundene Geräte bietet keinen Versicherungsschutz ab dem ersten Dollar. Die Verpflichtung von V7 wird durch jeden Betrag reduziert, auf den Sie von anderen Quellen Anspruch haben, einschließlich Versicherungen, andere Garantieabdeckungen oder eine erweiterte Garantieabdeckung, auch, wenn Sie keine Ansprüche von dieser anderen Quelle geltend machen.
  • Die Garantie für verbundene Geräte deckt keine Schäden der verbundenen Geräte ab und greift nicht, wenn das V7-Produkt im Ausfallmodus betrieben wurde oder die V7-Betriebsanleitungen und Handbücher nicht befolgt wurden, oder wenn die verbundenen Geräte im Ausfallmodus betrieben wurden oder die Betriebsanleitungen und Handbücher des Herstellers/Anbieters nicht befolgt wurden.
  • Beschädigungen von Daten, Datensätzen oder Software sind nicht abgedeckt.
  • Schäden, die nicht durch Stromschwankungen, Spannungsspitzen oder Spannungsstöße mit korrekt installierten, geerdeten und normkonformen 230-Volt-Stromleitungen in Europa und normkonformen 120-Volt-Stromleitungen in den USA verursacht wurden; Schwankungen, Spannungsspitzen oder Spannungsstöße auf standardmäßigen Festnetztelefonleitungen, Ethernet-Netzwerkleitungen oder Koaxialkabelleitungen bei korrekter Installation und Verbindung.
  • Schäden durch Feuer, Überschwemmungen, Wind, Regen, Hochwasser, Lecks oder fehlerhafte Rohrleitungen, Missbrauch, unsachgemäßer Verwendung oder Veränderung des Produkts oder der verbundenen Geräte.
  • Haftung für Personenschäden oder Folgeschäden. Es werden keine Gewinnverluste, Geschäftsunterbrechungen, Informations- oder Datenverluste abgedeckt. Diese Ausschlussklauseln greifen auch, wenn der Schaden oder Verlust fahrlässig oder durch anderes Verschulden hervorgerufen wurde.
 

Einen Garantieanspruch aufgrund der Leistungssteuerung geltend machen

Wenn Sie einen Garantieanspruch für einen Schaden an verbundenen Geräten im Rahmen der Leistungssteuerungsgarantie wahrnehmen möchten, müssen Sie die folgenden Schritte durchführen:

  • Weisen Sie den Kauf des Produkts nach, z. B. durch einen Kaufbeleg, der nachweist, dass Sie der ursprüngliche Endbenutzer des Produkts sind.
  • Senden Sie innerhalb von zehn (10) Tagen nach dem Tag des Ereignisses, aufgrund dessen Sie einen Garantieanspruch wahrnehmen möchten, eine E-Mail an
    V7 unter techsupport@v7-world.com.
  • Verpacken Sie das V7-Produkt und senden Sie es an V7 sowie, falls gefordert, auch die verbundenen Geräte, eine Schätzung der Reparaturkosten für den Schaden an den verbundenen Geräten und alle Antragsformulare, die V7 Ihnen bereitstellt. Bringen Sie die Meldungsnummer gut sichtbar auf dem Versandetikett an oder legen Sie sie dem V7-Produkt bei. Der ursprüngliche Kunde muss für die Versandkosten in Vorkasse gehen und die Kosten für die Schätzung der Reparaturkosten tragen. Zudem ist er für Verpackung und Versand verantwortlich.
  • Die Schutzrichtlinie für verbundene Geräte auf dieser Website gilt nur in Ländern der Europäischen Union, im Vereinigten Königreich, in der Schweiz, in Norwegen und den Vereinigten Staaten von Amerika, wo das V7-Produkt verkauft und vom ursprünglichen Käufer erworben wurde.
  • V7 behält sich das Recht zur Bestimmung der Forderung im Rahmen der Garantie für verbundene Geräte vor.